Der Datenschutzbeauftragte

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Die Frage, welche sich viele Unternehmen stellen ist, ob ein externer oder ein interner Datenschutzbeauftragter das Thema übernehmen soll.

Wie so oft, hat beides seine Vor- und Nachteile. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist es jedoch in aller Regel sinnvoll, sich an einen externen Datenschutzbeauftragen zu wenden, welcher mit seiner ganzen Expertise und Zeit zur Verfügung stehen kann.

Datenschutz

Das Thema Datenschutz ist kein Bereich, in welchen man sich mal eben schnell einzuarbeiten vermag.

Daher ist es enorm wichtig jemanden an seiner Seite zu wissen, welche mit IT-Fachwissen, betriebswirtschaftlichen Prozessen und das Wissen über datenschutzrechtliche Vorgaben aufwarten kann und das aktuelle Geschehen rund um das Thema im Auge behält.

Haftung

Auch die Haftung ist nicht zu unterschätzen. Ein externer Datenschutzbeauftragter haftet als Dienstleister für seine Beratungsleistung, während bei einem Internen Sie als Unternehmen alleinig in der Haftung stehen.

Sonderstatus

Ein interner Datenschutzbeauftragter ist zudem nicht mehr einfach kündbar.

Er genießt wie ein Betriebsratsmitglied auch, einen besonderen Kündigungsschutz. Rechtlich kann ein interner Datenschutzbeauftragter darüberhinaus verlangen das Ihm die benötigten Zeit- und Geldressourcen zur Verfügung gestellt werden damit er seinen „zusätzlichen“ Job nach besten Wissen und Gewissen ausführen kann.

machcon Beratungsunternehmen
Datenschutz Audit

Der externe Datenschutzbeauftragte

Um als Ihr externer Datenschutzbeauftragter auch bestmöglich arbeiten zu können, führen wir zu Beginn unserer Zusammenarbeit ein Datenschutz Audit durch.

Je nach Wunsch, kann dies bei einem vor Ort Besuch oder aber auch am Telefon stattfinden.

Wenn wir ehrlich sind, ist keiner davon begeistert einen ganzen Tag dafür zu opfern, sich in die Karten schauen zu lassen und womöglich Fehler aufzudecken. Aber genau dafür sind wir da!

Analyse

Nur durch eine gezielte Analyse Ihrer bisherigen Prozesse können wir Ihnen helfen, sich den Anforderungen der DSGVO zu stellen und sie zu bewältigen. Lieber decken wir gemeinsam etwaige Lücken Ihres bisherigen Datenschutzmanagements auf, als dass es die Behörde tut.

Lücken sind da, um geschlossen zu werden.

Das Audit kostet Sie einen Tag Zeit, wir gewinnen hierdurch aber wertvolle Einblicke in Ihr Unternehmen und Ihre Infrastruktur. Durch Ihre Angaben können wir präzise arbeiten und Sie individuell betreuen.

Haben Sie noch weitere Fragen

Kontaktieren Sie uns bezüglich eines unverbindlichen Angebotes oder für weitere Informationen.
Gerne natürlich auch telefonisch unter +49 (0) 7733 360 35 40
Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot oder beantworten Ihre Fragen.
Sie können uns auch jederzeit telefonisch unter +49 (0) 7733 360 35 40 erreichen
  

Tarifübersicht Datenschutzpakete

 Bronze
Silber
Gold
Individuell
ab 500 Mitarbeiter
 
Basisleistungen der DSGVO
Bennung eines Datenschutzbeauftragten
Bestellurkunde für den externen DSB
Meldung des externen DSB bei der Aufsichtsbehörde
Initiales Datenschutzaudit / Bestandsaufnahme
Maßnahmenkatalog mit Handlungsempfehlungen
Jährlicher Tätigkeitsbericht
Dokumentation / Management
TOMs
Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses√ (Mustervorlage)
Bereitstellung von Mustervertägen in der Auftragsverarbeitung
Prüfung von Auftragsverarbeitungsverträgen-
Datenschutzhandbuch IT-
Datenschutzhandbuch für Mitarbeiter-
Druck und Zusendung eines Datenschutz-Ordners mit relevanten Informationen und Vorlagen
Website und Social Media
Datenschutzerklärung für Websites111N/A
Datenschutzerklärung für Social Media-
Mitarbeiterschulung
Online-Schulung für Mitarbeiter via machCon Academie 1 bis 251 bis 501 bis 100N/A
Präsenz-Schulung vor Ort(√) *auf Wunsch(√) *auf Wunsch(√) *auf Wunsch
Zertifikate für die Teilnahme
Datenschutznews
regelmäßige Datenschutznews
Videoüberwachung
Eingehende Prüfung des Videoüberwachungskonzepts-
Vorlage für Videoüberwachungsschilder-
Auskunftspflicht
Hilfestellung bei Betroffenenanfragen-
Beschäftigtendatenschutz
Reguläre Prüfung
Prüfung Bewerberplattform--
Datenschutzrechtliche Einbindung eines Betriebsrats--
IT-Sicherheit
IT-Sicherheits-Check (jährlich)--
Kosten monatlich250 €350 €500 €individuell

Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot für Sie